TWOWINGS SCHLAGZEILEN

Mit Ausbildung in eine bessere Zukunft

Datum: 13.10.2014

Ende September kamen im CORDIAL Theaterhotel Wien TwoWings Projektpartner aus Papua Neuguinea, Kambodscha, Zambia, Kamerun, Uganda und Kolumbien zusammen, um Freunden und Förderern persönlich zu begegnen. Sie berichteten über die Lebensrealität der Menschen in den verschiedenen Regionen sowie über Erfahrungen der Projektpartner vor Ort in der nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit.

Das “Rays of Light” Projekt etwa widmet sich den Bildungsbedürfnissen junger Menschen in den dünn besiedelten, abgeschiedenen Regionen von Papua-Neuguinea und den Solomon Inseln. “PSA” (Preparation for Social Action) zielt darauf ab Verantwortung für das eigene intellektuelle und geistige Wachstum zu übernehmen und zur positiven Veränderung der Gesellschaft beizutragen. Wissen soll nicht nur erworben, sondern weitergegeben werden.
Ziel ist es “Förderer des Wohlergehens der Gemeinde” zu werden. Das PSA Programm wurde von FUNDAEC entwickelt, einer kolumbianischen Organisation, mit über 30-jähriger Erfahrung in der Ausbildung von jungen Menschen in dörflichen Umgebungen. Auch in Zambia, Kenya, Uganda, Kongo und Kamerun wurde das Programm erfolgreich eingesetzt.

In Uganda ist das vorliegende Ziel, die landwirtschaftlichen Probleme nach der Bevölkerungsexplosion der letzten Jahrzehnte in den Griff zu bekommen. Dr. Selam Ahderom von Kimanya Ngeyo Foundation for Science and Education, Uganda, Mitglied des TwoWings Nord-Süd Beirates erläutert wie der Aufbau von Dorfschulen konstruktiv unterstützt werden.

Die Kosten dieser Veranstaltung wurden von der Partner Bank (www.partnerbank.at) übernommen