MENSCHEN ÜBER TWOWINGS

Zahlreiche Freunde und Förderer engagieren sich ehrenamtlich für TwoWings. Namhafte Persönlichkeiten aus den Bereichen Kunst, Wirtschaft und Wissenschaft tragen die Idee von TwoWings mit. Lesen Sie hier einige Statements und Gedanken dieser Personen über TwoWings.

Prof. Mohammad Yunus

Nobelpreisträger
"TwoWings ist eine wunderbare Initiative", TwoWings Verleihung 2008.


Jane Goodall

"Der TwoWings Award freut mich sehr und beflügelt mich in meiner Arbeit für Afrika".

Sir Peter Ustinov

Schauspieler, Weltbürger
Anlässlich der TwoWings Preisverleihung 2002: "Viele Zyniker sagen Entwicklungszusammenarbeit ist wie ein Tropfen auf den heißen Stein. Für mich ist Entwicklungsarbeit immer ein Tropfen in den Ozean."

Univ.-Prof. Dr. Rotraud A. Perner

Psychoanalytikerin, Mitglied im TwoWings Kuratorium
"TwoWings steht für mich für eine Initiative, die zu einem Zeitpunkt wo Gender Mainstream noch kein Begriff war, Benachteiligungen erkannt hat. Für mich ist es selbstverständlich, im Rahmen meiner Möglichkeiten für die TwoWings Idee einzustehen. Ich möchte einen Beitrag zu Frieden, Gerechtigkeit, Liebe und Gesundheit leisten und deshalb unterstütze ich TwoWings. "

Andreas Dressler

Herausgeber und Magazingründer
Ich habe die Freude und Begeisterung des großen Humanisten Peter Ustinov über TwoWings vor Jahren selbst erlebt: Gute Taten ziehen gute Menschen an. Ihrer durchdachten und beispielgebenden Initiative wünsche ich demnach jede Unterstützung von Wirtschaft, Politik und Medien.

Prof. Frederick Mayer

"TwoWings eines der kreativsten und wichtigsten Versuche Entwicklungshilfe menschenfreundlicher und konkreter zu gestalten“.

Dr. Susanne Schaup

Schriftstellerin, Mitglied im TwoWings Kuratorium
Es braucht oft nicht viel, um Großes zu bewirken. Um den Benachteiligten dieser Welt eine Chance zu geben, ist vor allem die Einsicht nötig, dass wir als Menschheit nur überleben können, wenn alle überleben und sich die Ressourcen unserer Erde teilen. Das TwoWings Network setzt Zeichen, dass ein Bewusstseinswandel in diese Richtung möglich ist. Der tragende Gedanke von TwoWings ist einfach und überzeugend: Nur wenn beide Flügel intakt sind, kann der Vogel fliegen. Nur wenn die Grundbedürfnisse aller Menschen erfüllt sind, kann es Frieden und wahren Fortschritt geben.

Alexandra Eremia

AIESEC Österreich, Managing Director at Impact Hub Vienna
"Seeing the world as a whole, as an integrated-interconnected environment is vital for sustainable development. TwoWings is offering these holistic lenses to the people and fortunately especially to the young people engaged in AIESEC."

Hitoshi Yamashita

TwoWings Freund & Förderer
Student and Project Manager AIESEC Warwick UK

Unity in diversity, sustainable development and equality of opportunity are what we really need to focus on. To achieve those elements, we have to think in a ‘glocal’ way and this is what TwoWings deals with. Together with AIESEC and TwoWings, I am sure that we can all fly and pursue the real sense of happiness without reservations. Volunteering is truly a rewarding experience that can ever do in your life. It will surely be an asset in my life.

Margit Mayer

HM Finanzdienstleistungen
Wir leben in einem Staat, der uns ein Netz der sozialen Sicherheit bietet. Schulische Ausbildung und freie Entscheidung bei der Berufswahl sind selbstverständlich. Ein Grund mehr, Menschen zu unterstützen, denen die notwendigen Voraussetzungen dafür fehlen. Dank der großartigen humanitären Einrichtung von TwoWings bekommen Frauen in Entwicklungsländern die Möglichkeit zur Ausbildung. Durch die vielen Dividendenspenden und unsere Mitverantwortung können die TwoWings Projekte weiter gedeihen.

Lori Noguchi

Projektleiterin des "Social Enterprise Program" in China
Die TwoWings Initiative ist vorbildlich in ihrer Art, wie sie die Zusammenarbeit zwischen Nord und Süd als gleichwertige Partner fördert.

Angelika Preston

Unternehmerin, Organisationsentwicklung und Training, Mitglied im TwoWings Kuratorium
"Die Gesellschaft befindet sich in einer Phase der Entwicklung, in der das Bewusstsein immer stärker wird, dass alles mit allem verbunden ist. In dem System Familie, Organisation, Menschheit findet nur dann gesundes Wachstum statt, wenn alle Teile gleichwertig ihren Platz haben. Mütter und Väter, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Männer und Frauen. "TwoWings hat sich zum Ziel gesetzt, Frauen nachhaltig zu fördern, damit dieses Gleichgewicht möglich wird. Die Früchte dieses Einsatzes sind ermutigend und geben Hoffnung. Das zu unterstützen, mach Sinn."

Tammara Umbricht-Boyd

Internationale Kommunikation & Organisation, Mitglied im TwoWings Kuratorium
"TwoWings is a visionary, intelligent and responsible approach to addressing one of the most fundamental and critical issues facing our planet: the education gap. By educating our future mothers we educate entire families and communities. I greatly respect and fully support the TwoWings Foundation for the milestones achieved and in the pioneering work ahead.”

Frau Dr. Thurn-Valsassina

Mitglied im TwoWings Kuratorium, Schriftstellerin, Philosophin
"Die Gegensätze in der Schwebe halten nenne ich Leben".
Wer noch nicht verstanden hat, dass das Grundgesetz der Schöpfung im Spannungsfeld der Gegensätze verankert und dass es unsere menschliche Pflicht ist dies Kräfte im Lot zu halten bringt die Welt und sich selbst in Gefahr.
Wenn die Überbetonung eines einzelnen Prinzips herrscht, das Männliche das Weibliche dominiert, der Norden den Süden, das Rationelle den Geist, die Wirtschaft die Kultur droht die Welt wie ein schlecht befrachtetes Schiff überzukippen. Die ontologischen Gesetze wieder in das Bewusstsein und dem Leben der Menschen einzuflechten bewegt mich dazu TwoWings zu unterstützen.

Dr. Katrin Seidel

Chefredakteurin, Lifestyle Zeitschriften Verlag
Einfach hilfreich, zutiefst human, tatsächlich verantwortungsvoll, schlicht zukunftsweisend und wirklich beispielgebend - das ist für mich das Konzept von TwoWings. Möge diese gute Idee "Mit Ausbildung Zukunft stiften" breite Unterstützung erfahren, um die konkreten einzelnen Projekte effektiv unterstützen zu können.

Univ.-Prof. Dr. Helmut Reinalter

"TwoWings arbeitet u.a. auch auf einer starken ethischen Basis, die sich in vielen Bereichen mit der Idee des Projektes Weltethos deckt, wie z.B. mit dem Grundkonsens über gemeinsame Werte, Haltungen und Maßstäbe und mit dem Gedanken der Verantwortung für einer bessere Weltordnung. Auch TwoWings setzt sich für Menschenrechte, Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden ein, um einen Beitrag zu Weltfrieden zu leisten."

Prof. DDr. Ervin Laszlo

Gründer des Club of Budapest
TwoWings means flying in balance, a much needed posture in today’s rapidly evolving but increasingly chaotic times. We need balance, balance between powerful and marginalized, rich and poor, young and old, and woman and man. Balance means love and care for all, with fairness and a constant search for unity in diversity. These are qualities that the TwoWings Network embodies par excellence.

Daniel Truran

"The beautiful image of the harmonious flight of a bird with its TwoWings balancing its rise, is the perfect metaphor to describe the influence of this foundation across continents, assisting human development by strengthening the role of one of the TwoWings of civilization: that of women. I am honoured to be considered a Friend of this strong yet humble, focused and effective TwoWings Network.”

Univ-Prof. Maitzen

Die Zielsetzung von TwoWings – beizutragen zum Ausgleich zwischen "Nord und Süd" und zwischen den Geschlechtern – ist für mich als Vertreter einer der ältesten Friedensbewegungen, jener für eine neutrale internationale Sprache, die sich einem humanistischen Internationalismus verpflichtet weiß, besonders unterstützenswert.